Unter dem Namen HomeMatic bietet das Unternehmen eQ-3 zahlreiche hochmoderne Systeme zur Hausautomation an. Dabei handelt es sich sowohl um funk-, als auch um drahtgebundene Systeme, die bei Bedarf miteinander kombiniert werden können. Wir stellen Ihnen nachfolgend die Alarmanlagen des Unternehmens ein wenig genauer vor.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm,digitaler Fenstersensor und...
  • Zuverlässige Überwachung und Alarmierung für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden.
  • Der Fenster- und Türkontakt und der Bewegungsmelder sorgen beim Öffnen eines Fensters oder einer Tür bzw. bei Bewegungserkennung für das Auslösen...
HomeMatic 85975A0B Funk-Display-Wandtaster, Aufputzmontage, Mehrfarbig
  • Direktes Anlernen sowie Einbindung und Programmierung über die zentrale ccu möglich
  • Display zeigt namen, den Raum eines angelernten Gerätes und statusmeldungen an
Homematic IP Smart Home Wandtaster – 6-Fach, Wandschalter, sechs...
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der App (Cloud-Service), die Smart Home Zentrale CCU3 oder eine geeignete...
  • Universell einsetzbarer Funk-Wandtaster mit sechs Tasten zur komfortablen Steuerung von angelernten Geräten. Die Tasten können paarweise oder...
Homematic IP Smart Home Präsenzmelder – innen, schaltet Licht bei...
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der App (Cloud-Service), die Smart Home Zentrale CCU3 oder eine geeignete...
  • Erkennt Bewegungen in Innenräumen und schaltet Licht mithilfe von Homematic IP Aktoren helligkeits- und/oder zeitabhängig ein.
Homematic IP Smart Home Alarmsirene, kabellose Funk-Innensirene mit...
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der App (Cloud-Service), die Smart Home Zentrale CCU3 oder eine geeignete...
  • Akustische und optische Signalisierung im Alarmfall über Piezo-Lautsprecher und LEDs
Homematic IP Smart Home Schlüsselbundfernbedienung – Alarm,...
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der App (Cloud-Service), die Smart Home Zentrale CCU3 oder eine geeignete...
  • Funk-Fernbedienung mit 4 Tasten für „Hüllschutz“, „Vollschutz“, „Alarm unscharf“ und „Licht ein/aus“ ermöglicht die komfortable...

Welche Funktionen bieten Alarmanlagen von HomeMatic?

HomeMatic steht für absolut durchdachte Lösungen und eine einzigartige Technologie. Dementsprechend umfangreich sind auch die Ausstattungen der Alarmanlagen. Zum Teil können bis zu 100 Sensoren an die jeweilige Alarmzentrale angeschlossen werden. Diese gehören zwar natürlich nicht alle zum Lieferumfang, optional ist eine Erweiterung aber jederzeit möglich. Verschiedene Kontakte für Fenster und Türen sind aber in fast allen Sets enthalten.

Fast schon grenzenlose Erweiterungsmöglichkeiten
Möchten Sie Ihr Zuhause besonders effektiv absichern, so koppeln Sie an das System beispielsweise zusätzliche Glasbruchsensoren oder Überwachungskameras. Grundsätzlich muss aber jede Alarmanlage an das Smart-Home System des Herstellers angebunden werden. Wichtiger Bestandteil jedes Alarmsets ist außerdem der Handsender. Er ist klein, robust und kompakt und lässt sich dank der wenigen Tasten ganz einfach bedienen.

Wie nutzerfreundlich sind Alarmanlagen von HomeMatic?

Viele Verbraucher schrecken vor der vermeintlich komplizierten Technik zurück und verzichten auf den Kauf eines Sets aus dem Hause HomeMatic. Doch diese Furcht ist unbegründet. Die Systeme lassen sich nach einer kurzen Einarbeitung durchaus einfach und schnell installieren. Anhand der ausführlichen, trotzdem aber auch leicht verständlichen Anleitung konnten wir die Konfiguration relativ problemlos durchführen, Fachkenntnisse waren hierzu nicht erforderlich.

Ausreichend Zeit in die Programmierung investieren
Wir empfehlen jedoch, sich ein wenig Zeit zu nehmen: Systeme von HomeMatics gehören zwar zu den derzeit besten Alarmanlagen und wurden nicht umsonst mehrfach zu Testsiegern gekürt, die komplexen Elemente und Features verdienen aber vor allem am Anfang Beachtung, damit im späteren Betrieb alles reibungslos und erwartungsgemäß funktioniert. Institute wie Stiftung Warentest weisen ebenfalls darauf hin, dass Alarmanlagen absolut korrekt installiert und konfiguriert werden müssen.

Bietet HomeMatic neben den Sets auch Einzelkomponenten an?

HomeMatic ist für eine fast schon grenzenlose Produktvielfalt bekannt. Haben Sie sich einmal für ein System oder ein Set entschieden, können Sie einzelne Komponenten jederzeit nach- oder dazukaufen. Vom einfachen Tür- und Fensterkontakt über funkgesteuerte Wasser- und Rauchmelder bis hin zum Ersatz-Handsender: Eine Ergänzung oder ein Austausch ist nahezu immer möglich. Dass der Hersteller bei jedem einzelnen Element Wert auf eine qualitativ höchst anspruchsvolle Qualität legt, zeigt die enorme Kundenzufriedenheit in verschiedenen Tests. Demnach zählen auch die Einzelteile zu den besten Produkten im derzeit erhältlichen Alarmanlagen-Segment.

Auch Funk-IR-Bewegungsmelder für den Außenbereich verfügbar
Mit einer Freifeldreichweite von bis zu 100 Metern und einem Erfassungswinkel von 90 Grad genießen auch die Funk-IR-Bewegungsmelder für den Außenbereich einen ausgezeichneten Ruf. Für viele Nutzer sind sie sogar Testsieger, denn sie arbeiten auch bei extremen winterlichen Temperaturen von unter minus 15 Grad absolut zuverlässig. Praktisch: Um den Bewegungsmelder zu warten oder die Batterie auszutauschen, muss das Gerät lediglich aus der Halterung entnommen werden, eine komplette Demontage ist also nicht erforderlich.

Haben die Alarmanlagen von HomeMatic denn auch Nachteile?

Keine gravierenden Nachteile, aber einige wenige Minuspunkte, die in verschiedenen Tests auffielen. So bemängelten Kunden beispielsweise bei einer Sirenen-Blitz-Ansteuerung die wuchtigen Ausmaße des Gerätes, das etwas kleiner hätte ausfallen sollen. Bei einigen Rauchmeldern muss hin und wieder mit einem Fehlalarm gerechnet werden. Außerdem sollen vereinzelte HomeMatic Funk-Tür-/Fensterkontakte für die Zentrale eine relativ hohe Ausfallquote haben. Hierbei handelt es sich allerdings um seltene Einzelfälle. Generell zeichnen sich Alarmsysteme von HomeMatic durch eine hervorragende Funktionalität und eine sehr gute Verarbeitung aus.

Noch keine Tests von Stiftung Warentest
Stiftung Warentest hat die Alarmanlagensysteme von HomeMatic übrigens noch nicht explizit getestet. Andere Produkte des Unternehmens hat sich das Institut jedoch durchaus schon angeschaut. Dazu gehören beispielsweise Heizkörperthermostate: Eine Funk-Heizungsregelung wurde hier sogar zum eindeutigen Testsieger erklärt.

Sind Alarmanlagen von HomeMatic denn nicht extrem teuer?

Natürlich gehören die Systeme, Alarmsets und Komponenten dieses Herstellers nicht unbedingt zu den Billigprodukten. Hier stellt sich aber auch die Frage, was Sie von einer guten Alarmanlage erwarten. Wünschen Sie eine durchdachte Technik, eine solide Bauweise und eine hohe Nutzerfreundlichkeit, dann treffen Sie mit HomeMatic eine hervorragende und vielleicht sogar die beste Wahl. Bedenken Sie auch, dass Ihnen mit einem solchen System zahllose Erweiterungsmöglichkeiten offenstehen.

Fazit: Der Vorreiter der Hausautomation zeigt sich auch in puncto Alarmanlagen vorbildlich

Unser Ergebnis: Mit diesen Systemen sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Sie arbeiten zuverlässig und lassen sich leicht konfigurieren beziehungsweise programmieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, wenngleich die Produkte nicht zu den günstigsten Ausführungen auf dem Markt zählen. Dennoch würden wir diese Systeme jederzeit empfehlen. Freuen Sie sich auf das beruhigende Gefühl, in den heimischen vier Wänden sicher und beschützt zu sein!


<< zum Alarmanlagen Test / Vergleich 2023

<< zum Amazon Alarmanlagen Bestseller