Im Nachfolgenden haben wir uns mit den Bosch Alarmanlagen etwas näher befasst. Der bekannte Markenhersteller ist nicht nur wegen seiner Elektromaschinen weithin bekannt, sondern kann auch in Bezug auf eine Einbruchsicherung innovative Lösungen anbieten. In unserem Vergleich haben wir diese Anlagen unter die Lupe genommen und möchten Ihnen deren Vorzüge vorstellen.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

Bosch spexor Mobile Alarmanlage, Einbruchserkennung, Messung...
  • Intelligenter Alarm: Die mobile Einbruchserkennung von Bosch. spexor verfügt über eine Vielzahl von Sensoren und intelligente Algorithmen, die die...
  • Sensoren: spexor nutzt kombinierte Sensoren für die Einbruchserkennung, Messung der Luftqualität, Temperaturwarnung und zur Erkennung von...
Bosch Smart Home Außensirene, kabellose Alarmanlage mit Solarpanel,...
  • Kabellose Außensirene mit Solarpanels für 230V bzw. 5-28V
  • Schreckt potenzielle Einbrecher durch gute Sichtbarkeit an der Außenfassade ab
Bosch Smart Home 8750001388 Funkfernbedienung Twist mit Alarmfunktion:...
  • Bosch Smart Home Bedienungsanleitung nicht in Deutsch verfügbar
Bosch Smart Home Tür-/Fensterkontakt II, smarter Sensor zum...
  • Smarter Sensor: Erkennt zuverlässig geöffnete Türen und Fenster, zeigt deren Status in der App und dient durch integrierten Button als Auslöser...
  • Dezentes Design: Tür-/Fenstersensor mit extra dünnem Magnet (3mm) fügt sich unauffällig in das Gesamtbild der Wohnumgebung ein und kann auch bei...
Bosch Smart Home Fernbedienung Twist mit Alarmfunktion, für schnelles...
  • Die smart Home Fernbedienung Twist steuert alle wichtigen Funktionen Ihres Bosch Smart Home Systems auch ohne Smartphone
  • Das Display ist energiesparend und verfügt über eine einfache und übersichtliche Icon-basierte Menüführung
Bosch Smart Home 8750001376 Tür-/Fensterkontakt mit App-Betrieb,...
  • Bosch Smart Home Bedienungsanleitung nicht in Deutsch verfügbar

Was zeichnet eine Bosch Alarmanlage aus?

Die Marke Bosch ist schon seit vielen Jahren erfolgreich auf dem internationalen Markt vertreten. Der Hersteller macht deutlich, dass effektive Sicherheitssysteme nicht kompliziert oder teuer sein müssen und bietet zu diesem Zweck verschiedene Systeme für den privaten und kleingewerblichen Bereich an. Bosch bietet also nicht nur für Autos eine passende Alarmanlage.

Was sollten beste Alarmanlagen können?

In unserem Vergleichs haben wir uns zunächst über die Verarbeitungsqualität ein Bild gemacht. Die meisten Bosch Alarmanlagen bestehen aus einem schlagfesten Kunststoffgehäuse. Dies ist ironischerweise nicht wie bei Produkten für Autos oder Werkzeug im traditionellen Grün gehalten, sondern in einem zeitlosen Weiß.

Unabhängig von der Marke sollten gute Alarmanlagen :
• mögliche Maßnahmen zu treffen, um einen Einbruch durch Abschreckung zu verhindern,
• die Aktionszeit der Diebe soweit wie möglich einzuschränken, damit Hilfskräfte rechtzeitig vor Ort gelangen können,
• vornehmlich alle Beteiligten rechtzeitig über einen Alarmfall informieren,
• unter Umständen auch Polizei und andere Sicherheitskräfte informieren sowie
• nach einen erfolgen Einbruch Beweismittel zur Auswertung bereitstellen zu können, damit auch der Diebstahl genau rekonstruiert werden kann.

Was unterscheidet Bosch Alarmanlagen von anderen Herstellern

Zugegebenermaßen haben wir auf dem Markt zahlreiche Konkurrenzprodukte gefunden, die in der Installation etwas leichter ausfallen. Bosch zielt, wie auch im Auto Bereich, eher auf Profi-Modelle. So können diese Alarmanlagen nicht nur über eine Festverdrahtung betrieben werden, sondern auch mit entsprechenden Funksendern. Diese Sensoren sind aber nicht immer im Lieferumfang enthalten und müssen optional gekauft werden.

Erweiterbarkeit zur Branddetektion

In unserem Test der Bosch Alarmanlagen waren wir jedoch positiv überrascht, dass nicht nur herkömmliche Sensoren, wie Bewegungsmelder und Schließkontakte über die Anlagen angesprochen werden können, sondern auch eine Branddetektion möglich ist. Zu diesem Zweck können entsprechende Brandmelder in das System integriert werden, die auf eine Rauchentwicklung reagieren.

Die Besonderheiten der Bosch Alarmanlage der Serie AMAX

Zu den Testsiegern gehört zweifellos die aktuelle AMAX-Serie, bei der es sich um ein intuitiv zu bedienendes Einbruchmeldesystem handelt. Hier haben hier beispielhaft einige Highlights aufgelistet:
• kompakte Basisstation,
• Ansteuerung von mehreren festverdrahteten Meldegruppen,
• Verwendung von mehreren Benutzercodes,
• Speicherung von mehr als 200 Protokollereignisse,
• Scharfschaltung über Telefon möglich oder über LCD-Bedieneinheit,
• Alarmierung an Mobilrufnummer oder Festnetznummer,
• Alarmierung auch an Polizei oder andere Leitstelle möglich,
• Notstromfähig,
• Branddetektion,
• Anschluss für Sirene vorhanden.

Interessant ist, dass die AMAX Brandmeldeserie in verschiedenen Größen erhältlich ist. Während die Einsteigerklasse für Anwendungen bis 8 Linien-Eingänge für Privatleute und kleine Gewerbebetriebe gedacht ist und auf verdrahtete Sensoren, wie Bewegunsmelder und Magnetkontakte für den Innen- und Außenbereich ausgelegt ist, gibt es auch Modelle mit 32 und 64 Linien-Eingänge. Diese werden dann für größere Immobilien und Gewerbebetriebe eingesetzt.

Erst diese AMAX-Anlagen besitzen auch die Möglichkeit, die speziellen RADION-Funkperipherie zu verwenden. Dies macht überall dort Sinn, wo eine Leitungsverlegung nicht erlaubt oder erwünscht ist. Mitunter können hier auch die Bosch-eigenen IP-Kameras zur Videoüberwachung angeschlossen werden. Insgesamt zeichnet sich dieses System als sehr flexibel aus.

Die Bosch Alarmanlage der Easy Serie

Ebenfalls zum Testsieger kann die Easy Serie von Bosch gezählt werden. Wir fanden, dass sie zu den besten Anlagen gehört und besonders einfach zu bedienen ist. Die Easy Serie von Bosch zeichnet sich sogar durch eine sprachgesteuerte Menüführung aus. Das Bedienteil hat uns mit animierten Symbolen beeindruckt, so dass die einzelnen Funktionen wesentlich leichter nachzuvollziehen sind.

Des Weiteren haben wir festgestellt, dass die Informationen über das drahtlose Sicherheitsnetzwerk wLSN über die Frequenz 868 MHz gesendet wird und somit eine bidirektionale Funkübertragung möglich ist.

Bosch Alarmanlage – Stiftung Warentest

Bisher wurden noch keine Alarmanlagen der Marke Bosch bei der Stiftung Warentest getestet. Hier wird lediglich auf eine Nachtsicht-IP-Kamera verwiesen. Sollten hier zukünftig Bosch Alarmanlagen aufgelistet sein, werden wir natürlich auch deren Testergebnisse in unsere Beurteilung mit einfließen lassen.

Fazit:

Während die Marke Bosch im Auto Bereich beste Produkte produziert, gibt es in Bezug auf Alarmanlagen nur wenige Modelle. Hier können zum Beispiel das Einsteiger-Komplett-Set aus der aktuellen AMAX-Reihe für unter 200 Euro und die auf Wunsch per Funk bedienbare Easy Serie ab 200 Euro mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. In unserem Vergleich haben diese Alarmanlagen mit einer soliden Funktionalität überzeugt. Insbesondere die Möglichkeit, über das Mobilfunknetz einen oder mehrere Benutzer über einen Alarmfall zu informieren, hat uns gefallen. Im direkten Vergleich gibt es aber auch hier sehr starke Konkurrenten, die einen wesentlich größeren Funktionsumfang bieten. Insgesamt können die Bosch Alarmanlagen jedoch uneingeschränkt als Kaufentscheidung empfohlen werden.


<< zum Alarmanlagen Test / Vergleich 2023

<< zum Amazon Alarmanlagen Bestseller