Neben dem stationären Betrieb von Alarmanlagen, werden diese häufig aber auch mobil eingesetzt. Hier denken wir in erster Linie an Besitzer von Autos und Wohnmobilen. Um Ihnen hier die Kaufentscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir uns mit den verschiedenen mobilen Alarmanlagen auseinandergesetzt.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

WSDCAM Fahrrad Alarmanlage 2 Pack, 113dB Laut Drahtlos...
  • [LAUTER ALARM & EINSTELLBARE LAUTSTÄRKE] Bis zu 113dB LAUTER Alarm, abschrecken potenzielle Diebe effektiv. Gut gemachter Alarm mit toller Leistung....
  • [ADJUSTBALE SENSITIVITY & WATERPROOF] 7 Stufen einstellbare Empfindlichkeit von sanfter Berührung bis zum Drücken oder Schlagen, einfach nach Ihren...
ABUS Alarmbox - Mobile Alarmanlage zur Sicherung von Fahrrädern,...
  • INTELLIGENTER ALARM: Ein Warnton bei kleinen, kurzen Erschütterung - bei starken Bewegung ertönt ein 15-sekündiger, 100 dB lauter Alarm
  • ALARMFUNKTION: Per Knopfdruck wird der Alarm aktiviert und mit dem Schlüssel deaktiviert
CPVAN PIR Bewegungsmelder Alarm, Bewegungssensor mit Fernbedienung,...
  • 【Cpvan Marke, der Sie VertrauenKönnen】- Das Team von CPVAN Bewegungsmelder Alarm investiert seit über 10 Jahren in Forschung und Entwicklung im...
  • 【Alarm bei Niedrigem Batteriestand】- Wenn die Batterie schwach ist, gibt der Bewegungsmelder alle paar Minuten ein kurzes Ticken von sich, um Sie...
tiiwee Fensteralarm Türalarm 120 dB Einbruchschutz - 2er Set mit...
  • Wichtig: Dieser Tür- und Fensteralarm ist nicht mit dem tiiwee Home Alarm System kompatibel. Dies ist ein eigenständiges Produkt. Es kann als...
  • Sichern Sie Ihre Fenster und Türen mit dem 120dB Fensteralarm - 3 verschiedene Modi möglich - u.a. Alarm Modus oder Türeingangsüberwachung
Wsdcam 113 dB Fahrradalarm, kabellos, Vibration, Bewegungsmelder,...
  • [LAUTER ALARM & EINSTELLBARE LAUTSTÄRKE] Bis zu 113dB LAUTER Alarm, abschrecken potenzielle Diebe effektiv. Gut gemachter Alarm mit toller Leistung....
  • [ADJUSTBALE SENSITIVITY & WATERPROOF] 7 Stufen einstellbare Empfindlichkeit von sanfter Berührung bis zum Drücken oder Schlagen, einfach nach Ihren...
TRIXES Kabelloser Bewegungserkennungsalarm für Schuppen...
  • ABDECKUNG; Der Scanbereich von 105 ° stellt sicher, dass ein großer Bereich abgedeckt wird. Es kann für Türen, Schuppen, Wohnwagen, Garagen...
  • EINFACHE INSTALLATION; Wegen des Batteriebetriebs gibt es keine Drähte. Nur eine verstellbare Wandhalterung, die mitgeliefert wird

Wie wähle ich die richtige Mobile Alarmanlage aus?

Mobile Alarmanlagen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ohne größeren Installationsaufwand an verschiedenen Orten eingesetzt werden können. Andererseits fallen hierunter auch diejenigen Modelle, die in Fahrzeugen fest eingebaut werden. Nicht nur im Auto, sondern häufig auch in Wohnmobilen und Wohnwagen können diese Alarmanlagen gute Dienste verrichten.

Was versteht man unter einer Mobilen Alarmanlage?

Es werden zwei Arten von mobilen Alarmanlagen unterschieden:
• kompakte und an verschiedene Orten aufstellbare Mini-Alarmanlagen und
• fest installierte Auto Alarmanlagen.
Während erstere auch Wohnwagen absichern können, sind die zuletzt genannten ausschließlich für eine Fahrzeugsicherung geeignet.

Die Funktionen einer Mobilen Alarmanlage

Bei unserem Vergleich haben wir uns mit der Funktionsweise der mobilen Alarmanlagen auseinandergesetzt. Während die Kompaktanlagen individuell eingesetzt werden können und als Sensoren Bewegungsmelder oder Schließkontakte verwenden, sieht dies bei Auto-Alarmanlagen schon anders aus.

Zu den besonderen Highlights gehören:
• ein Erschütterungs-Sensor,
• Reaktion auf Veränderung des Luftdrucks,
• LED-, Blinker- und Hup-Alarmierung,
• eine Fensterheber- und Zentralverriegelungs-Ansteuerung,
• Anti Car Hijacking-Funktion,
• zusätzliche Aktivierung einer Alarmsirene,
• zeitverzögerte Scharfstellung,
• Wegfahrsperren-Aktivierung,
• Panic-Mode mit Hilferuf,
• Motorhauben- und Kofferraum-Schutz,
• GPS-Ortung,
• GSM-Funktionalität,
• teilweise mit Car-Finder-Funktion ausgestattet.

Nicht alle Mobilen Alarmanlagen besitzen den zuvor genannten Umfang. Die besten Modelle decken aber einen weiten Bereich dieser Funktionen ab. Einige Testsieger sorgen nicht nur für einen guten Präventivschutz, sondern greifen auch aktiv in die Fahrzeugsteuerung ein. So wird es einem Dieb durch die Aktivierung einer Wegfahrsperre zusätzlich erschwert. Dabei sorgen eine lautstarke Sirene und die Aktivierung von Blinkern und anderen optischen Alarmgebern für viel Aufmerksamkeit.

Interessant sind die Funktionen GPS und GSM. So kann nicht nur der Standort des eigenen Fahrzeugs bequem überwacht werden, sondern es findet auch eine Benachrichtigung über das Mobilfunknetz im Falle eines Diebstahls statt.

Können Mobile Alarmanlagen selbst eingebaut werden?

Die besten Alarmanlagen können keinen ausreichenden Schutz bieten, wenn sie nicht richtig installiert werden. Insbesondere die hochwertigen Testsieger greifen direkt in die Fahrzeugelektronik ein. Nicht jeder ist hierin bewandert und sollte den Einbau daher lieber einem Fachmann überlassen. Gute Autowerkstätten erledigen diese Arbeiten für Sie. Wenn Sie jedoch selbst über ausreichend Erfahrung besitzen, können Sie Ihre Alarmanlage aber auch selber einbauen. Eine ausführliche Anleitung wird meist in den Komplettpaketen mitgeliefert.

Gibt es empfehlenswerte Hersteller?

Einige Testsieger für Mobile Alarmanlagen:
Cobra: der Hersteller hat sich auf eine zuverlässige Fahrzeugsicherung spezialisiert. Insbesondere die Alarm Bridge Serie zeichnet sich durch eine hohe Funktionalität und Zuverlässigkeit aus.
Clifford: der Hersteller deckt die komplette Bandbreite einer Fahrzeugsicherung ab. Neben einer Blinkeraktivierung und einer Zentralverriegelungssteuerung kann auch gleich eine Wegfahrsperre aktiviert werden. Hier kann zum Beispiel die Matrix-Serie mit tollen Features überzeugen.
Elro: dieser Hersteller ist auch schon für seine Mini-Alarmanlagen weithin bekannt. Mit seiner CAR1-Serie bietet der Hersteller einfache Lösungen für die Fahrzeugsicherung, die sowohl auf Erschütterungen als auch auf Luftdruckveränderungen reagiert.
Pekatronic: der Hersteller setzt auf eine kontinuierliche Fahrzeugüberwachung über GPS. Über ein GSM-Modul können die Fahrzeugdaten bequem an ein Smartphone oder einen PC übertragen werden. Hier kann insbesondere die Pekasat-Reihe große Funktionalität bieten.

Wie teuer sind Mobile Alarmanlagen?

Einfache mobile Anlagen für Haus und Wohnwagen werden schon ab 10 Euro angeboten. Die funktionellen Auto-Alarmanlagen bieten einen wesentlich größeren Leistungsumfang und fangen in der Regel bei 150 Euro aufwärts an. Einige Testsieger liegen zwischen 180 und 250 Euro.

Fazit:

Mobile Alarmanlagen zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit aus. In unserem Vergleich haben wir keine sonderlichen Aussetzer feststellen können. Interessant sind die modernen Fahrzeug-Alarmanlagen, die auf Erschütterungen, Luftdruckveränderungen und andere Manipulationsversuche reagieren. Zu den Highlights gehören die Aktivierung der Wegfahrsperre, die kontinuierliche Fahrzeugortung über GPS und eine Alarmierung dank GSM-Funktionalität.


<< zum Alarmanlagen Test / Vergleich 2024

<< zum Amazon Alarmanlagen Bestseller