OLYMPIA Protect 9061 im Vergleich

OLYMPIA Protect 9061 im TestDas OLYMPIA Protect Alarmanlagenset 9061 ist relativ preisgünstig und fällt schon allein durch die Optik auf: Ein tiefschwarzes Design ist für solche Geräte nämlich eher untypisch. Ob sich die Anlage auch sonst von vergleichbaren Modellen unterscheidet und wie es um die Qualität des Produktes bestellt ist, klärt unser Testbericht.

Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
EUR 69,90
Jetzt bei Amazon kaufen

Verpackung und Lieferumfang

Das umfangreiche Set besteht aus einer Basiseinheit, vier Tür- und Fensterkontakten, einer Fernbedienung, einem Bewegungsmelder, einem Netzadapter sowie einer sorgfältig verfassten und ausführlichen Anleitung. Ebenso fanden wir in der Verpackung die notwendigen Batterien sowie Material für die Montage der Sensoren (Schrauben und Klebebänder).

Qualität & Verarbeitung

Auch wenn sich die Anlage eher im unteren bis mittleren Preissegment bewegt: Die Qualität lässt im Prinzip keine Wünsche offen. Alle Einzelteile überzeugten uns mit einer schön soliden Verarbeitung und wirkten sehr hochwertig. Die Tasten auf der Fernbedienung und an der Zentraleinheit lassen sich leicht betätigen, nichts wackelt, klemmt oder ist lose.

Montage & Installation

Dank der mitgelieferten Anleitung war die Installation der Anlage kein Problem. Jeder Schritt wird logisch und leicht verständlich erklärt, so dass die Konfigurationen auch für Laien machbar sind. Nachdem wir die Basisstation eingerichtet hatte, montierten wir die Tür- und Fensterkontakte. Wir nutzten die bereits vorgeschnittenen Klebebänder, um die Melder zu befestigen, und waren mit dem starken Halt auf Anhieb sehr zufrieden. Alternativ ist es aber auch möglich, die Sensoren mithilfe der ebenfalls mitgelieferten Schrauben zu montieren. Nun folgte der nächste Schritt: die Anmeldung der einzelnen Sensoren an der Basiseinheit. Hier mussten wir die Anlage lediglich auf „Suchen“ stellen und dann das Fenster beziehungsweise die Tür einmal kurz öffnen. Innerhalb von wenigen Sekunden hatte die Zentrale den jeweiligen Sensor erkannt. Die gleiche Vorgehensweise führten wir mit den Bewegungsmeldern durch, auch hier klappte die Anmeldung vollkommen reibungslos. Das anschließende Aufsprechen der Bandansage war ebenso ein Kinderspiel.

Ausstattung und Funktionen

Das OLYMPIA Protect 9061 Alarmanlagenset begeisterte uns mit vielen sinnvollen Funktionen und Eigenschaften. Zunächst ein paar Worte zur Ausstattung: Die Anlage verfügt über eine integrierte GSM-Telefonwähleinheit (Dual-Band) und besitzt ein auffallend großes Display, das je nach Alarmstatus entweder blau oder gelb leuchtet. Sie war somit das einzige Modell unserer Testreihe, das über ein Display mit Farbwechsel verfügt: Für uns ein ganz entscheidender Vorteil, denn so lässt sich der Status natürlich besonders leicht und auch aus einer gewissen Entfernung erkennen, was mögliche Missverständnisse und Fehler ausschließt. Ein weiterer, ganz großer Pluspunkt: die Warnung bei einem geringen Ladezustand der Batterien. Viele Hersteller vergleichbarer Modelle verzichten auf eine derartige Funktion, so dass Nutzer den Ladezustand regelmäßig manuell kontrollieren müssen. Dies ist nicht nur aufwendig und zeitraubend, sondern kann sogar gefährlich werden. Wer die Batteriekontrolle über einen längeren Zeitpunkt vergisst, hat früher oder später keine voll funktionsfähige Alarmanlage mehr, was im Falle eines Falles schwerwiegende Folgen haben kann. Insofern ist dieses Modell also absolut vorbildlich. Ein Highlight ist zudem die Einzelansage-Funktion. Für jeden einzelnen Melder kann eine separate Ansage aufgenommen werden, die jeweils eine Länge von bis zu zehn Sekunden haben kann. Nutzer haben also die Möglichkeit, jeden Sensor zwecks späterer Identifikation zu benennen, was wir während der Testphase ebenfalls getan haben. Wir wussten bei einem Störfall also immer sofort, von welchem Sensor der Alarm ausgelöst wurde, so dass wir entsprechend reagieren konnten. Es gibt darüber hinaus auch noch eine praktische Stromausfallsicherung in der Zentraleinheit, so dass ein durchgehender Betrieb gewährleistet wird, und die Möglichkeit, bis zu zehn Rufnummern einzuspeichern.

Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
EUR 69,90
Jetzt bei Amazon kaufen

Handhabung & Bedienkomfort

Einfacher und komfortabler lässt sich ein derart komplexes Gerät wohl nicht steuern! Die kleine Fernbedienung verfügt über vier gut gekennzeichnete Tasten, darunter ein auffallender SOS-Knopf für einen sofortigen Alarm. Die Tasten auf der Basiseinheit besitzen eindeutige Beschriftungen, so dass Fehler bei der Bedienung vermieden werden. Das Aktivieren und Deaktivieren der Anlage per Fernbedienung funktionierte durchweg einwandfrei. Hervorragend klappte auch die sogenannte „Reinhör-Funktion“. Die eingebaute Sirene könnte zwar ein wenig lauter sein, alles in allem präsentierte sich die Anlage aber sehr funktionell und durchdacht.

Leistung & Zuverlässigkeit

Das OLYMPIA Protect 9061 Alarmanlagenset ist zuverlässig, keine Frage. Manchmal reagiert die Anlage sogar etwas überempfindlich, was aber nicht unbedingt einen Nachteil darstellt, denn die besondere Sensibilität sorgt ja schließlich für ein Höchstmaß an Sicherheit. So reagierte beispielsweise der Bewegungsmelder einmal auf eine dicke Fliege. Die Sensoren haben eine sehr große Reichweite und funktionieren auch durch dickere Mauern sehr gut. Während unserer bewusst herbeigeführten Störfälle löste die Anlage den Alarm jedes Mal korrekt aus, auch die Anrufe aufs Telefon ließen nie lange auf sich warten. Insgesamt bietet das Set also eine überdurchschnittlich gute Leistung.

Vorteile

+ Sehr einfache Installation und Montage
+ Ansprechendes und modernes Design
+ Außergewöhnlich viele innovative Funktionen, die genauso sinnvoll wie praktisch sind.
+ Bietet viel Sicherheit durch eine zuverlässige Leistung.
+ Wird mit umfangreichem Zubehör geliefert (Batterien, Klebepads, Schrauben)
+ Warnt vor einem zu niedrigen Ladezustand der Batterien.

Nachteile

– Bewegungsmelder sind sehr empfindlich, unter Umständen könnte es zu dem einen oder anderen Fehlalarm kommen.

Fazit

Das Alarmanlagenset OLYMPIA Protect 9061 begeistert mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet zahlreiche Vorteile. Einige Funktionen überraschten uns total, und das in einem absolut positiven Sinne. Beispiele: das große Display mit Farbdisplay, die Warnung vor einem niedrigen Batterie-Ladezustand und die Einzelansage-Funktion. Dank dieser Eigenschaften hebt sich das Modell wohltuend von vielen anderen Geräten ab. Dass die Bewegungsmelder teilweise überempfindlich reagieren, ist zwar schade, aber nicht wirklich ärgerlich, hier lässt sich sicherlich für jeden Bereich eine passende Lösung finden, damit es nicht zu häufigen Fehlalarmen kommt. Wir geben diesem Set daher gerne die Note 5 (Sehr gut).


Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
EUR 69,90
Jetzt bei Amazon kaufen


<< Alarmanlagen Test / Vergleich 2019



<< Amazon Alarmanlagen Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /